Spanntechnik_Zeulenroda
Aufspann- und Rasterkörper
Rasterkoerper1
Rasterkoerper2
Rasterkoerper3
Rasterkoerper4

An Rasterkörper werden höchste Qualitätsanforderungen gestellt, um eine möglichst hohe Wiederholgenauigkeit beim Spannen zu erreichen.

Heutige Werkzeugmaschinen bieten zwar durch den Einsatz von Meßtastern die Möglichkeit auf der Maschinen die genaue Lage des aufgespannten Werkstückes zu ermitteln, jedoch entstehen durch die notwendigen Messzyklen erhebliche Nebenzeiten, die mit dem Einsatz unserer Präzisions-Rasterkörper vermieden werden können.

Durch die koaxiale Lage von Pass-und Gewindebohrung kann jede Rasterbohrung sowohl zum Positionieren als auch zum Befestigen verwendet werden.

Das bedeutet, dass bei kleinen Werkstücken oder beengten Platzverhältnissen besondere Flexibilität, bessere Spannmöglichkeiten und in vielen Fällen eine bessere Ausnutzung der Maschinenkapazität erreicht wird.

Rasterkoerper5
Rasterkoerper6
Rasterkoerper7

Der Einsatz von gehärteten Präzisionsbuchsen sichert eine hohe Verschleissicherheit sowie Austauschbarkeit infolge der präzise gefertigten Rasterbohrung.

Rasterkoerper8

Rasterkoerper9

Lagetoleranzen / Rasterbohrung



Ebenheit der Rasterkörper
Paralellität der Rasterkörper
Winkligkeit der Rasterkörper

Rastermaß
Rastersystem
Oberflächen

Material

Befestigungsbohrungen
Mittelbohrung
Ausrichtbohrung / Ausrichtnut
Kennzeichnung / optional
Extras / optional

    0 -   500 mm ± 0,010 mm
501 -   750 mm ± 0,015 mm
751 - 1000 mm ± 0,020 mm

0,010 mm / 300 mm
0,010 mm / 300 mm
0,010 mm / 200 mm

40 / 50 mm ( Sondermaße auf Anfrage )
M12 / ø 12 F7 und M16 / ø 16F7
feingefräst / alternativ geschliffen

GG, Stahl

nach Kundenwunsch
nach Kundenwunsch
nach Kundenwunsch
Alphanumerisch waagerecht, Buchstaben senkrecht
Farbgebung, Ringschrauben

Rasterkoerper10
Rasterkoerper11
Rasterkoerper12

Abmessungen und technische Daten als pdf-download wrt2

© 2016 Spanntechnik Zeulenroda GmbH * Industriestraße 1 * D-07937 Zeulenroda-Triebes * Tel: (+49)  03 66 28 - 84 247